Geröstete Kichererbsen als Snack

Snacken geht auch gesund! Mit scharfen gerösteten Kichererbsen

Chips, Flips und Schokolade – lecker, aber leider sehr gehaltvoll und nicht gesund. Da muss es doch eine Alternative geben! Das dachte sich auch Sophia Thiel und hat uns prompt ein Rezept für geröstete Kichererbsen geliefert. Sie sind die idealen Knabbereien, wenn Sie einen spannenden Film ansehen, eine Party mit Freunden feiern oder im Büro ein wenig Nervennahrung brauchen. Sehen Sie sich auf dem YouTube-Kanal von küchenquelle an, wie Sophia Thiel die Spicy roasted chickpeas zubereitet, und machen Sie es gleich nach – es geht super schnell!

Sophia Thiels Rezeptserie für küchenquelle – Teil 6: Der Snack

Knusprig, würzig und einfach lecker! Voller gesunder Nährstoffe. Und das Beste ist: Mit Kichererbsen, ein paar Gewürzen und nur wenigen Arbeitsschritten ist das Rezept schon fertig. Lesen Sie hier die Zutatenliste und eine Zubereitungsempfehlung für Sophia Thiels Snack-Idee.

Snack: Spicy roasted chickpeas

Pro Portion: 241 kcal, 11 g EW, 9 g Fett, 26 g KH

Zutaten

Für 2 Portionen des gesunden Snacks besorgen Sie:

  • 300 g Kichererbsen (Dose)
  • 1 EL Kokosöl
  • 1/4 TL Paprikapulver, rosenscharf
  • 1/4 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1/4 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • Salz

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Kichererbsen in ein Sieb geben und mit Wasser abspülen und gut trocken tupfen.
  3. Kokosöl leicht erwärmen und mit den Gewürzen verrühren. Die Kichererbsen mit der Öl-Gewürzmischung vermengen und auf dem Backblech verteilen.
  4. Die Kichererbsen für etwa 30 Minuten im Ofen rösten, bis die Erbsen goldbraun sind.

In Röst-Laune? Knabbern Sie ohne schlechtes Gewissen

Sophia Thiel kennt sich super mit Ernährung aus und weiß, dass ausgewogene, gesunde Mahlzeiten auf dem Weg zur Traumfigur unerlässlich sind. Sich mal etwas zu gönnen, sollte aber immer möglich sein – schon allein fürs gute Gefühl! Und mit den gerösteten Kichererbsen geht das sogar ganz ohne schlechtes Gewissen. Denn sie enthalten viele wichtige Mineralstoffe wie Magnesium, Eisen, Zink und Co. sowie pflanzliche Proteine und Ballaststoffe. Der tolle Geschmack tut Ihrer Seele, die gesunden Zutaten Ihrem Körper gut!

Tipp: Der Snack ist nicht nur würzig-scharf, lecker und gesund. Das Rezept für Spicy roasted chickpeas eignet sich außerdem perfekt fürs Meal Prep – eine Vorgehensweise, über die Fitness-Bloggerin Sophia Thiel ein Buch geschrieben hat: „Mit Meal Prep zur Traumfigur – Clever vorkochen, mit Genuss abnehmen“. Darin erklärt sie das Geheimnis ihrer tollen Figur: Sie kocht sich ihr Essen vor und nimmt es mit. So hat sie immer eine gesunde Mahlzeit parat. Und für zwischendurch nun auch einen Snack aus gerösteten Kichererbsen, der die Geschmacksnerven tanzen lässt!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here