Weiße Lack-Küche

Vorher vs. nachher: Die elegant funkelnde Lack-Küche von Frau D. aus Lünen

Neues aus unserer Serie: Wir stellen Ihnen eine Kundenstory vor. Der Vorher-Nachher-Vergleich zeigt, dass eine glänzende Lack-Küche modern und zeitlos zugleich sein kann. Zudem vergrößert sie den Raum optisch. Erfahren Sie mehr!

Das küchenquelle-Team war wieder fleißig und hat zusammen mit der Kundin eine helle, raumvergrößernde, pflegeleichte Küche gestaltet. Das zurückhaltende, spiegelnde Design ist derzeit im Trend, wird aber noch lange gefallen. Hier bekommen Sie einen Einblick in die neue Hochglanz-Küche.

Funkelnd-elegante Optik

Beleuchtete Spüle

Frau D. aus Lünen hat sich für Küchenfronten aus polarweißem Hochglanz-Lack entschieden. Diese sehen fantastisch aus, spiegeln das Licht und sind erstaunlich leicht zu reinigen. Das Polarweiß ermöglicht es den anthrazitgrauen Arbeitsplatten zu wirken. Der Boden und die Küchenrückwände sind in einer Korrespondenzfarbe zum Polarweiß der Fronten gehalten. Diese Kombination ist modern und dank des dezenten Charakters trotzdem zeitlos. Sie macht die Lack-Küche zu einem richtigen Design-Highlight. Beim Vorbereiten kann Frau D. durch große Fenster in die Natur schauen und ihre Gedanken schweifen lassen. Die Küchenzeile umrahmt die Fenster gekonnt. Die drei vertikal aufgesetzten Griffstangen an den Stauraumschränken nehmen die darüber liegende Fenstersymmetrie ideal auf. Die lackierte rechte Außenseite des Hochschranks neben dem Fenster spiegelt das Grün der Natur.

Die Echtlack-Küche lässt den Raum außerdem größer wirken. Das hat verschiedene Gründe:

  1. Das strahlende Polarweiß der Fronten schafft in Kombination mit den weißen Wänden optische Weite.
  2. Der Hochglanz-Lack spiegelt das Sonnenlicht, sorgt für glitzernde Effekte und verleiht dem Raum Tiefe.
  3. Die Relinggriffe verlaufen horizontal und strecken so optisch in beide Richtungen.

Durchdacht geplant

Stauraum in der Küche

Die Küche aus Hochglanz-Lack von Familie D. ist natürlich nicht nur ein gestalterisches Meisterstück, sondern auch modern ausgestattet:

  • Leistungsstarke Dunstabzugshaube, die fast unsichtbar integriert ist
  • Gewürzfach gut erreichbar direkt am Kochbereich
  • Sinnvoll verteilte Einbausteckdosen
  • Unterschrankbeleuchtung, die nicht blendet
  • Schmale, hohe Apothekerschränke und extrabreite Auszugschränke, die viel Stauraum bieten

In Richtung Wohnzimmer ist der Unterschrank abgeschrägt. So wird die gesamte Tiefe der Lack-Küche im Koch- und Spülenbereich ausgenutzt. Gleichzeitig stört der Schrank nicht die Optik, weil er durch seine Schräge weniger massiv aussieht.

Parade-Beispiel der Zuhause-Planung durch küchenquelle

Unsere Berater sehen in jedem Raum – egal ob groß, klein, hell oder dunkel – die Chance, eine perfekte Küche umzusetzen. Ein Service-Mitarbeiter verschaffte sich bei Frau D. in Lünen einen Eindruck vom Raum und gab darauf aufbauend Tipps zu Stellform bzw. Aufteilung. Das Fenster mit dem wunderschönen Blick ins Grüne wurde perfekt von der Küchenzeile umrahmt. Besonders schön anzusehen sind die optischen Effekte der Lack-Küche im Hängeschrankbereich. Dort und zum Wohnzimmer hin vergrößert die Spiegelung nicht nur den Raum. Vielmehr scheint es, als verliefe die herrlich-grüne Natur vor dem Haus in der Küche weiter. Der küchenquelle-Mitarbeiter hat es geschafft, dass das Zimmer optisch größer erscheint und der vorhandene Platz optimal ausgenutzt wurde. Er brachte verschiedene Muster mit, sodass sich Frau D. die Arbeitsplattenfarbe und Nischenrückwandverkleidung aussuchen konnte, die die schönste Wirkung entfalten.

Hochglanz-Lack? Kein Reinigungsproblem!

Bei Lack- bzw. Hochglanz-Küchen sind Viele besorgt, dass Fingerabdrücke die Oberfläche unrein aussehen lassen könnten. Heutzutage ist das eigentlich kein Thema mehr. Denn es gibt spezielle Anti-Fingerprint-Beschichtungen und das Material ist sehr pflegeleicht. Fettabdrücke sind ganz schnell weggewischt.

Profi-Tipp: Echtlack-Küchen können mit einem weichen Baumwolltuch oder Fensterleder gereinigt werden. Diese Stoffe verkratzen die Lackoberfläche nicht. Glasreiniger entfernen leichte Verschmutzungen, bei hartnäckigen Flecken verwenden Sie am besten spezielle Hochglanzreiniger. Dann bleibt alles schön streifenfrei.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here