AUS PURER ÜBERZEUGUNG

1995: Karin und Stefan beschließen zu bauen. Die Kinder sind 5 und 7 Jahre und brauchen ihren eigenen Raum. Im beschaulichen Rednitzhembach, zwischen Schwabach und Roth gelegen, finden sie einen Bauplatz. Bereits damals kaufen sie ihre Küche von küchenquelle.

2017: Nach 22 Jahren gönnen sie sich eine neue Küche – wieder eine von küchenquelle

Da ist es: Karins Strahlen. Das erste, was einem ins Auge sticht, wenn sie die Tür öffnet. Egal, ob man zum ersten oder zum wiederholten Mal vorbeikommt. Man betritt das Haus, es riecht nach Kuchen – man fühlt sich sofort zuhause. Ein Geruch, der einem jeden fremden Ort sofort vertraut macht.

Karin führt uns durch die Diele ins Wohnzimmer mit Kamin. Doch ist dieser nicht das Einzige, das Gemütlichkeit ausstrahlt. Durch den angrenzenden Essbereich mit massivem Buchentisch führt ein extrabreiter Durchgang direkt in die neue Küche und vermittelt sofort den Eindruck von Offenheit und Willkommensein. „Wir wollten einerseits eine Verbindung, andererseits aber auch einen klar abgegrenzten Raum“, begrüßt uns Stefan. „Nicht einfach und ohne etwas Umbau ging es dann nicht. Aber jetzt haben wir genau, was wir wollten.“ „Und unsere Gäste fühlen sich auch immer sehr wohl“, berichtet Karin. „Besonders unsere neue Landhaus-Küche finden alle ganz wundervoll!“

Kompetenz im Haus: Der küchenquelle Berater kommt persönlich mit den Materialmustern vorbei, um die Wunschküche bequem vor Ort zu planen – von den Fronten über die Arbeitsplatten bis hin zu den Griffen.


„Wir waren besonders von der kompetenten Beratung bei uns zuhause begeistert – so konnten wir uns das Ergebnis gleich besser vorstellen und viele Entscheidungen leichter treffen.“

Dann führen sie und Stefan uns in das Herz ihres Zuhauses und erzählen: „Unsere erste Küche hat sich an unseren damaligen Bedürfnissen als junge Familie orientiert: kindersicher, robust, viel Stauraum, praktisch eben. Jetzt sind die Kinder aus dem Haus und wir konnten uns ganz nach unseren persönlichen Wünschen einrichten.“

„Dabei haben wir uns auch dieses Mal wieder für küchenquelle entschieden, weil wir von der Qualität unserer alten Küche echt begeistert waren“, ergänzt Stefan. „Dieses Mal kam Herr Rockel zu uns nach Hause, hat sich angeschaut, wie wir wohnen und uns verschiedene passende Muster gezeigt. So hat man beim Planen sofort ein Bild vor Augen! Und als er dann noch meinte, dass sie unsere alte Küche auch gleich entsorgen können, da wussten wir, dass wir wieder die richtige Entscheidung getroffen haben!“

Zudem hatte Herr Rockel noch viele Tipps parat, beispielsweise für die neuen Elektrogeräte: Diese befinden sich nun auf ergonomischer Höhe, um sich das Bücken möglichst zu ersparen. Außerdem sind sie mit tollen Extras ausgestattet: vom Multi-Dampfgarer bis zum Kerntemperatursensor für die Geling-Garantie bei Steaks. „Sogar Stefan hat hier sein Talent als Hobbykoch entdeckt!“ lacht Karin. Und als sie dabei zu ihrem Mann blickt, ist es wieder da: ihr Strahlen.

Möchten Sie auch Ihren Küchentraum realisieren?
Machen Sie es wie Karin und Stefan und lassen Sie sich unverbindlich beraten.

Jetzt teilen:
Lassen Sie sich individuell und bei Ihnen zuhause beraten
Traumküche noch nicht gefunden? Jetzt gratis Katalog bestellen!
Tragen Sie sich jetzt für den kostenlosen Küchen-Quelle Newsletter ein!