Das Geheimnis zum Glücklichsein

Die Schweden zählen zu den glücklichsten Nationen der Welt. Ihr Erfolgsrezept: „Lagom“. Eine ausgewogene Ernährung, Ausgeglichenheit im Alltag und ein Interieur in Balance, in dem man sich einfach wohlfühlt, zählen genauso zu Lagom wie ein bewusster Umgang mit Ressourcen und natürlich auch mit seinen Mitmenschen.

Lagom? – Einen deutschen Begriff für dieses Wort gibt es nicht, frei übersetzt bedeutet es: Nicht zu wenig, nicht zu viel – genau richtig eben.

 

So holen Sie sich step by step diesen ausgeglichenen Lifestyle-Trend ganz einfach nach Hause:

 

1. BEFREIEN SIE SICH – MENTAL UND MATERIELL

Lagom beginnt in den eigenen vier Wänden: Ob Küchenschubladen, in denen Sie nie finden, was Sie suchen, oder ein überquellender Kleiderschrank – entrümpeln Sie Ihr Zuhause! Trennen Sie sich von überflüssigem Nippes und konzentrieren Sie sich auf das, was Sie wirklich brauchen. Sie werden sehen: Das befreit ungemein!

 

 

2. NEHMEN SIE SICH ZEIT – PRIVAT UND BERUFLICH

Gönnen Sie sich in der Arbeit und zuhause öfter mal eine kreative Verschnaufpause und verbringen Sie so viel Zeit wie möglich mit Familie und Freunden, z.B. beim Kochen und Essen. Mit einer offenen Wohnküche oder kommunikativen Elementen wie einem Küchentresen wird Ihr Zuhause zum beliebten Treffpunkt.

 

3. LEBEN SIE BEWUSST – NACHHALTIG UND RESSOURCENSCHONEND

Bei Lagom spielen Umweltschutz sowie ein fairer Umgang mit der Natur eine große Rolle. Verschwendung ist tabu, Möbel und Schränke sollten hochwertig verarbeitet und flexibel einsetzbar sein.

Lokal produziert: Wussten Sie, dass alle küchenquelle Küchen in Deutschland gefertigt werden? Deshalb erhalten Sie auch 5 Jahre Garantie auf alle Holz- und Kunststoffteile sowie Steinarbeitsplatten.

Sie möchten mehr über die schwedische Lebensphilosophie Lagom erfahren? Lassen Sie sich von dem Buchtipp unserer Redaktion inspirieren und finden Sie heraus, wie Sie mit dem neuen Lifestyle-Trend harmonisch kochen und ausbalanciert leben.

„Lagom“ von Anna Brones
Lifestyle Busse Seewald | ISBN 978-3-7724-7463-7

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here