Cristadur

0

Was ist Cristadur?

Cristadur ist ein spezielles Material des Herstellers Schock, das für Spülbecken verwendet wird. Es besteht zu 80% aus Granit, genauer gesagt aus Quarz, dem härtesten Bestandteil des Gesteins. Die aus diesem Compositwerkstoff gefertigten Granitspülen besitzen eine feine und extrem widerstandsfähige Oberflächenstruktur, die viele Vorteile für die Küche bietet.

Das kennzeichnet Cristadur

Das von Schock entwickelte Cristadur ist ein innovativer Compositwerkstoff, für den natürliche Materialien (feiner Quarzsand) mit Hilfe von hochwertigem Acryl in einem nanotechnologischen Prozess miteinander verbunden werden. Aufgrund dieses besonderen Herstellungsprozesses ist eine Bandbreite unterschiedlicher Farben möglich. Um diese sowie verschiedene Oberflächenstrukturen zu realisieren, werden die verwendeten Stoffe in unterschiedlichen Mengen und Mischverhältnissen benutzt. Einbauspülen aus Cristadur haben eine feine Nanostruktur und zeichnen sich durch eine seidige, angenehme und warme Haptik aus. Diese Schock Spülbecken kombinieren die schöne Optik des natürlichen Materials Granit mit den technischen Vorteilen, die eine porenfreie, extrem glatte Oberfläche im Küchenalltag bietet.

Sie verfügen außerdem über einen sanften, attraktiven Schimmer und integrieren sich in verschiedene Küchen-Designs von modern bis Landhaus. Im Vergleich zu anderen Spülbecken überzeugen sie vor allem mit ihrer hohen Robustheit, angenehmen Haptik sowie außergewöhnlichen Optik. Ihnen fehlt jedoch ein wenig die coole, stylische Optik von Edelstahl oder Glas. Sie sind ebenso wie andere Einbauspülen für die Küche in verschiedenen Einbauvarianten erhältlich.

Vorteile von Cristadur Spülbecken

  • Schmutz perlt einfach ab
  • Geruchsneutral
  • Unempfindlich gegen Hitze
  • Gesundheitlich unbedenkliches Material
  • Sehr hygienisch
  • Extrem widerstandsfähig, sogar schlagresistent
  • Resistent gegenüber Flecken
  • Langlebigkeit
  • Pflegeleicht