Aktivkohlefilter

0
blank

Wofür ist ein Aktivkohlefilter?

Ein Aktivkohlefilter ist ein spezieller Filter, der für Dunstabzugshauben mit Umluftbetrieb benötigt wird. Er hat die Funktion, Geruchspartikel aus dem Küchendunst, dem sogenannten Wrasen, zu filtern. Zunächst befreit ein Fettfilter in der Umlufthaube die angesaugte Luft von Fetten. Danach wird sie durch den Kohlefilter geleitet, um auch noch Gerüche zu beseitigen. Die gereinigte Luft strömt dann zurück in den Küchenraum.

Eigenschaften des Aktivkohlefilters für Dunstabzugshauben

Der Hauptbestandteil des Filters ist Aktivkohle in Form von Granulat. Es gibt viele verschiedene Aktivkohlefilter mit unterschiedlicher Füllmenge. Dies liegt daran, dass die Kohlemenge an die Saugleistung der Dunstabzugshaube angepasst sein muss. Wenn Sie einen Ersatz-Filter kaufen, müssen Sie dies berücksichtigen, denn es passt immer nur ein Filter-Modell zu Ihrer Umlufthaube. Sie sollten den Aktivkohlefilter regelmäßig wechseln, weil das Granulat mit der Zeit verkleben kann und die Granulatporen dicht werden. Dann kann der Filter seine Funktion nicht mehr richtig erfüllen. Ursache hierfür ist meistens ein gesättigter Fettfilter, der die Fette aus der Luft nicht mehr vollständig herausfiltert, bevor diese in den Kohlefilter gelangt. Ein regelmäßiges Reinigen des Fettfilters Ihrer Dunstabzugshaube ist daher ebenfalls essentiell.

Im Handel sind seit einiger Zeit auch Aktivkohlefilter für Dunstabzugshauben erhältlich, die sich regenerieren lassen. Ältere Modelle wäscht man ganz einfach im Geschirrspüler und legt sie dann für die Trocknung bei circa 100 Grad in den Backofen. Eine neue Variante sind Filter, die man gar nicht mehr in den Geschirrspüler geben muss. Stattdessen kann man sie gleich für 45 Minuten bei 200° C im Backofen regenerieren. Dies sollte man alle 2 bis 3 Monate wiederholen. Diese Aktivkohlefilter haben neben der einfacheren Regeneration noch einen weiteren Vorteil: Sie nehmen nahezu doppelt so viele Gerüche auf wie herkömmliche Filter. Bei allen Filtern erhöht sich durch die Regeneration die Lebensdauer auf 3 bis 4 Jahre. Eine Regeneration ist aber nur bei entsprechend geeigneten Filtern möglich, beachten Sie daher bitte immer die Gebrauchsanweisungen des Herstellers.

Das sollten Sie zum Aktivkohlefilter Ihrer Dunstabzugshaube wissen

  • Der Aktivkohlefilter sollte regelmäßig gewechselt werden, damit er seine Funktion erfüllen kann.
  • Wechseln Sie den Filter je nach Nutzung Ihrer Umlufthaube mindestens einmal im Jahr.
  • Für eine lange Lebensdauer des Filters lassen Sie die Dunstabzugshaube nach dem Kochen immer noch etwa 5 Minuten weiter laufen. So kann der Filter abtrocknen.

Ersatz-Aktivkohlefilter für Ihre Dunstabzugshaube können Sie beim jeweiligen Hersteller oder beim Fachhändler kaufen.

Ähnliche Einträge