Königsberger Klopse

Regionale Gerichte aus unseren küchenquelle Küchenstudios kennenlernen

13 Standorte in ganz Deutschland. Vom Süden bis in den Norden, von West bis Ost. Was haben alle unsere Küchenstudios gemeinsam? Die Leidenschaft für gutes Essen! Dabei zeichnet sich natürlich jeder Landstrich durch seine eigenen kulinarischen Besonderheiten aus. Gehen Sie mit uns auf eine kleine Reise durch Küchen-Deutschland. Entdecken Sie regionale Gerichte, die Ihnen unsere Studioleiter in Berlin, Bremen, Düsseldorf und Freiburg vorstellen.

Berliner Schnauze

Die Hauptstadt zeichnet sich durch kulinarische Vielfalt aus, inspiriert von in- und ausländischen Kulturen. Einflüsse vermischen sich, sodass Sie sich in Berlin vor neuen Rezepten und Ideen kaum retten können. Aber ein typisches Gericht ist und bleibt ein Dauerbrenner: Die Königsberger Klopse. Ob in schicken Restaurants oder gemütlichen Eckkneipen – überall finden Sie diese Mahlzeit. Wer als Tourist dorthin reist, sollte sie zumindest einmal gekostet haben. Das regionale Gericht ist nach der ostpreußischen Stadt Königsberg benannt. Gekochte Fleischklöße aus Rinder- und Schweinehackfleisch werden in einer weißen Sauce mit Kapern serviert. Als Beilage gibt es Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree. Ein Klassiker der traditionellen deutschen Küche! Was ihn so besonders macht, ist der typisch würzige Geschmack, der aus der Kombination von Sardellen und Hack mit dem eingängigen, pikanten Geschmack der Kapern entsteht.

Bremer Küchen-Musikanten

Kohl und PinkelWer in die Hansestadt an der Weser reist, sollte ein regionales Gericht auf jeden Fall probieren: Kohl und Pinkel. Für alle, die damit nichts anfangen können – die Mahlzeit besteht aus deftigem Grünkohl mit Kasseler, Bauchspeck und einer herzhaften Grützwurst, genannt Pinkel. Besonders gut schmeckt die deftige Mahlzeit in den kalten Wintermonaten nach dem ersten Frost. Dann beginnt die Grünkohl-Saison und Einheimische wie Touristen begeben sich auf Kohlfahrt. Alles, was Sie dafür benötigen, ist ein Bollerwagen voll mit (alkoholischen) Getränken und Snacks, einige Freunde und gute Laune. Dann ziehen Sie durch die Stadt und kehren gegen Ende des Ausflugs in ein Restaurant ein, um Kohl und Pinkel zu schlemmen.

Düsseldorfer Genuss im Pott

ReevekuchenDer nächste Halt unserer kulinarischen Reise durch Deutschland ist Düsseldorf. Für das dortige Studio ist Birgit Dresen verantwortlich. Die Antwort auf die Frage, welches Rezept typisch für die Region ist, ist für sie ganz klar: Rievkooche. In den Küchen, die sie dort bereits erfolgreich geplant und verkauft hat, wird dieses regionale Gericht nicht selten zubereitet. Rievkooche sind auch als Reibekuchen oder Kartoffelpuffer bekannt. Perfekt gelungen sind sie, wenn sie kross sind und würzig schmecken. In Düsseldorfer Brauhäusern gibt es sie traditionell freitags. Dazu passt Apfelmus, heimisches Altbier rundet das Geschmackserlebnis ab.

Freiburger Süpple

FlädlesuppeUnd der Südwesten Deutschlands hat kulinarisch ebenfalls so einiges zu bieten. In den Küchen aus dem küchenquelle Studio in Freiburg wird sicherlich die eine oder andere Flädlesuppe gekocht werden. Das ist eine typisch badische Vorspeise. „Flädle“ sind dünn geschnittene Pfannkuchenstreifen in einer kräftigen Rinderbrühe. Garniert wird das Ganze mit Schnittlauch und oft kommt es vor dem Sonntagsbraten auf den Tisch. Bayern und Österreicher kennen dieses regionale Gericht möglicherweise unter dem Namen Fritattensuppe.

Übrigens: Das Küchenstudio in Freiburg ist umgezogen. Seit Februar 2019 finden Sie es nördlich der Altstadt in der Tullastraße 70. Auf knapp 1.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche können Sie sich mehr als 20 verschiedene Küchenmodelle ansehen. Der Studioleiter, Hannes Bauer, und sein Team sind von Montag bis Freitag für die Kunden da, beantworten Fragen, beraten und helfen Ihnen mit Experten-Tipps bei der Küchenplanung.

13 küchenquelle Küchenstudios entdecken

Königsberger Klopse aus Berlin, Kohl und Pinkel aus Bremen, Rievkooche aus Düsseldorf und Flädlesuppe aus Freiburg. Wenn Sie die Bundesrepublik kulinarisch kennenlernen möchten, sollten Sie diese regionalen Gerichte unbedingt genießen – oder selbst zu Hause ausprobieren. Wer seine Traumküche dafür noch nicht gefunden hat, kann gerne in einem der 13 küchenquelle Küchenstudios vorbeikommen. Wir beraten Sie gerne in allen Regionen, auch direkt in Ihrer Nähe:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here