Moderne Einbauküche in perlgrau-graphit mit offenem Regal

Fragen Sie sich gerade, wie Sie Ihre Küche modern einrichten können? Dann finden Sie hier viele Inspirationen und Tipps. Welche Materialien für Arbeitsplatten und Fronten sind aktuell beliebt? Welche Farben und Farbkombinationen sind zeitgemäß? Was liegt im Trend? Welche smarten Geräte gibt es? All das und mehr erfahren Sie in diesem Artikel. Wir zeigen Ihnen moderne Küchenideen. Auf dieser Basis können Sie dann entscheiden, wie Ihre neue Küche aussehen soll. Wie Planung und Beratung bei küchenquelle ablaufen, haben wir in einem Beitrag zu Küchenkauf-Tipps für Sie zusammengefasst. Jetzt geht es aber erst einmal darum, Ihre Vorstellungen zu konkretisieren und sich moderne Küchenideen anzusehen!

Inhaltsübersicht
Das sind die Küchentrends 2020
Welche Farben sind in?
Wie sehen zeitgemäße Fronten aus?
Welche Arbeitsplatten sind modern?
Wie werden Küchenrückwände modern gestaltet?
Moderne Küchen: Bilder und Beispiele für verschiedene Küchenräume
Großzügiger, offener Wohn-Essbereich
Kleine Küchenräume modern gestalten
Arbeiten Sie mit Farben
Küchenidee: moderner Landhausstil
Moderne Küchen, smarte Technik!
Küchenideen: modern umsetzen bei küchenquelle

Das sind die Küchentrends 2020

Moderne L-Form-Einbauküche SpachtelbetonKüchen, die an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst sind. Innovative Materialien und Geräte. Moderne Küchendesigns, die den aktuellen Zeitgeist treffen. Symbiose aus Funktionalität und zeitgemäßer Optik, die auch nach Jahren noch gefällt. Wenn Sie darauf Wert legen, sollten Sie sich über die aktuellen Küchentrends informieren. Diese halten nämlich etwas für jeden Geschmack bereit: Für Freunde des Minimalismus ebenso wie für alle, die es extravagant mögen.

Moderne Einbauküchen sollen inspirieren und als Wohlfühlort für die ganze Familie dienen. Sie erfüllen alle Anforderungen an Ergonomie. So ist zum Beispiel die Arbeitshöhe optimal an Ihre Körpergröße angepasst. Viele Küchen sind inzwischen barrierearm gestaltet, sodass Sie später nicht umgebaut oder angepasst werden müssen. Und natürlich sind hochwertige Geräte verbaut, die über praktische Funktionen verfügen (aber dazu später mehr). Hier können Sie sich moderne Küchenideen ansehen, die gerade im Trend liegen.

Welche Farben sind in?

Moderne Einbauküche schiefergrau mit KochinselIm Jahr 2020 sind Küchen oft dunkel gestaltet. Das wirkt übrigens keineswegs trist, wie manche vielleicht erst einmal vermuten würden. Vielmehr wohnt modernen Küchen in dunklen Farben eine ganz eigene Eleganz inne. Mattes Schwarz und Anthrazit beispielsweise lassen sich sehr gut mit rustikalem Holz kombinieren und mit Metallakzenten abrunden:

Gelbe moderne EinbaukücheZeitgemäße Küchen müssen aber natürlich nicht komplett dunkel sein. Denn auch softe Pastelltöne gehören zu den beliebten Küchenfarben 2020. Sie fungieren als Gegenpol zu Schwarz, Grau und Co. Das verleiht Küchen eine interessante Frische – schon am Morgen, wenn Sie verschlafen hineingehen, um mit einem Tee oder Kaffee in den Tag zu starten. Wer moderne Küchenideen sucht, wird viele der folgenden sanften Farben sehen:

• Senfgelb
• Rosatöne
• Sandnuancen
• Erdiges Terrakotta

Wenn man über die Farbgebung in einer Küche nachdenkt, werden die Armaturen oft vernachlässigt. Zu Unrecht – schließlich können sie wunderbar Akzente setzen. Heutzutage gibt es sie in viel mehr Varianten als nur im klassischen Edelstahl-Look. Wie wäre es zum Beispiel mit Armaturen in folgenden Materialien bzw. Farben?

• Gold
• Kupfer
• Granit
• Rostrot

Diese verleihen einer modernen Küche einen eleganten, beinahe romantischen Charme.

Wie sehen zeitgemäße Fronten aus?

Mit Holz, Beton und verschiedenen Steinarten machen Sie aktuell nichts verkehrt. Was gibt es über moderne Küchenfronten zu wissen?

Dunkle Farben sind angesagt. Trend-Töne sind zum Beispiel Schwarz und Anthrazit. Entscheiden Sie selbst, ob Sie lieber auf mattes Perlgrau, Graphit oder rauen Spachtelbeton setzen möchten.
Holzfronten sind zwar keine neue Erfindung, sie werden aber jede Saison neu interpretiert. Wer nach modernen Küchenideen sucht, findet daher oft Fronten mit gut sichtbarer Maserung.
Linoleum kennen viele vielleicht eher als Bodenbelag. Das Material wird heutzutage aber auch gerne bei Küchenfronten eingesetzt – in ganz neuer Manier natürlich: in der Farbe Ihrer Wahl und mit Harz beschichtet, um es widerstandsfähig gegen Dunst und Spritzer zu machen.
• Die Oberflächen sind meist matt bzw. satiniert, das verleiht der Küche einen urbanen Charme. Hochglanz-Küchen sieht man dagegen seltener.

Welche Arbeitsplatten sind modern?

Moderne Küchenarbeitsplatten sind:

• Pflegeleicht
• Robust und langlebig
• Kratzfest
• Hitzebeständig (so können Sie auch mal einen heißen Topf darauf abstellen)
• Optisch passend zum Gesamtkonzept der Küche

Sie zeichnen sich durch zeitgemäßes Design aus und beeinflussen den Stil des ganzen Küchenraums:

• Modern sind zum Beispiel Arbeitsplatten für die Küche aus Beton. Sie sind stabil und verbreiten urbanen Loft-Charme. Beton passt außerdem super in Industrial Style Küchen. Dieser Einrichtungsstil dürfte inzwischen bekannt sein. Etwas eleganter und feiner ist er, wenn die Arbeitsplatten aus gebürstetem Edelstahl bestehen und dessen Profile sehr zart beschaffen sind.
• Auch Marmor sind inzwischen sehr beliebt. Der Werkstoff reagiert allerdings empfindlich auf Säuren, daher wird er oft mit Quarzit oder Keramik nachgebildet. Arbeitsplatten in Marmor-Optik gibt es in hellem Weiß und Beige. Wer es noch urbaner, fast schon dramatisch-glamourös möchte, wählt dunkles Anthrazit. Wer besonders unempfindlichen Naturstein sucht, ist mit Granit gut beraten.
• Ein „All time favourite“, der sich jedes Jahr in neu präsentiert, ist Holz. Es versprüht eine warme, einladende Atmosphäre. Während helle Birke beispielsweise freundlicher wirkt, ist dunkle Eiche sehr elegant.

Tipp: Vielleicht haben Sie jetzt schon eine Vorstellung, welche Arbeitsplatten und Fronten in Ihrer neuen modernen Küche gut aussehen könnten. Aber wie sehen Materialien und Farben eigentlich im Zusammenspiel aus? Unser Küchenkonfigurator hilft Ihnen, sich das besser vorzustellen. Wählen Sie die gewünschte Farbe der Fronten, des Korpus und der Arbeitsplatten und lassen Sie sich inspirieren. Auf dieser Basis können Sie übrigens auch einen kostenlosen, unverbindlichen Beratungstermin ausmachen.

Wie werden Küchenrückwände modern gestaltet?

Nun haben wir uns mit Trends im Allgemeinen, Farben, Arbeitsplatten und Fronten beschäftigt. Aber fehlt da nicht noch was? Ja, die Nischenrückwände für die Küche. Sie dienen als Kratz- bzw. Spritzschutz für die Wand, bestimmen aber auch den Stil entscheidend mit. Eine moderne Küchenidee wären zum Beispiel Küchenrückwände aus Keramik. Mit der porenlosen, hygienischen Oberfläche und dem hochwertigen Look ist dieser Werkstoff absolut zeitgemäß. Naturstein mit seiner außergewöhnlichen und einzigartigen Oberfläche wird aktuell ebenfalls gerne verwendet. Während matt gebürsteter Edelstahl Ihre Küche in ein wahres Kochlaboratorium verwandelt, zeichnet sich Holz durch eine natürliche Erhabenheit aus.

Hier einige Beispiele für Rückwände in modernem Küchendesign:

• Wer es besonders harmonisch möchte, wählt für die Nischenrückwände das gleiche Material wie für die Arbeitsplatten. Besonders elegant mit einem modernen Twist sind Nischenpaneele und Platten aus Granit. Diesem Naturstein wohnt eine interessante Dynamik inne und jeder Zuschnitt ist einzigartig. Zusammen mit dunkelgrauen oder schwarzen Schränken, Edelstahl-Armaturen und Hängeschränken mit Glaseinsätzen können Sie sich eine außergewöhnliche Industrial Küche einrichten.
• Es lassen sich aber genauso gut spannende Kontraste setzen. Luxuriös sind Glasfliesen in Kupfer-Optik. Sie lassen die gesamte Küche strahlen, verleihen ihre eine glamouröse Note und können sich in Kombination mit anthrazitfarbenen Küchenmöbeln wunderbar entfalten.
• Modern sind aber nicht nur Metallic-Töne und dramatisch-dunkle Farben, sondern auch Individualität. Schließlich werden moderne Küchen immer mehr als Gemeinschafts- und Aufenthaltsräume genutzt – als Ruhe-Oasen im hektischen Alltag. Da sollten sie natürlich genau Ihren Vorstellungen entsprechen und individuell auf Ihren Geschmack zugeschnitten sein. Deshalb gibt es Glasrückwände, die Sie mit Ihrem Wunschmotiv verschönern können. Elegant, frisch, romantisch oder futuristisch? Sie entscheiden. Ein Foto, das Sie selbst geschossen haben, können Sie ebenfalls hinterlegen.

Tipp: Gestalten Sie die Küchenrückwände multifunktional. Haben Sie genügend Platz, können Sie schmale Regale aufhängen und haben so die wichtigsten Gewürze immer griffbereit. Es lässt sich außerdem eine waagrechte Fuge integrieren, in der Sie Haken für Geschirrhandtuch, Kelle und Co. einhängen können. Sogar Nischenregale sind heutzutage als Rückwand möglich.

Moderne Küchen: Bilder und Beispiele für verschiedene Küchenräume

Soweit die Theorie. Und wie sieht das in der Praxis aus? Nachfolgend finden Sie moderne Küchenideen, die Sie so oder so ähnlich bei sich zu Hause umsetzen können.

Großzügiger, offener Wohn-Essbereich

Haben Sie viel Platz, beispielsweise in einem Neubau? Dann können Sie sich eine offene, moderne Wohnküche kaufen. An den Kochbereich schließt direkt das Ess- bzw. Wohnzimmer an, sodass beide Räume miteinander verschmelzen. Ein Trend, der sich inzwischen immer deutlicher abzeichnet: Die Küche wird zum Lebensmittelpunkt und dient als Gemeinschaftsraum, in dem Sie Zeit mit Familie und Freunden verbringen. Dort wird zusammen gekocht, gegessen und man lässt in gemütlicher Atmosphäre den Abend ausklingen. Wichtig ist dann natürlich, dass die offene Wohnküche modern gestaltet ist.

Samtblaue moderne EinbaukücheMöglich wäre zum Beispiel eine Kombination wie bei der Einbauküche Systema 6000 in Samtblau. Sie beweist, wie gut warmer und moderner Charme zusammenpassen. Denn sie strahlt eine angenehme Ruhe aus. Eine dunkle, rustikale Walnuss Siena Nachbildung trifft hier auf Fronten in edlem Achatblau. Die Linienführung ist klar und minimalistisch. In der Mitte befindet sich eine geräumige Kücheninsel mit Sitzgelegenheit, etwa zum Frühstücken oder Kaffeetrinken. Die Kochinsel bildet einen harmonischen Übergang in Richtung Sofa und schafft so ein modernes „Küchen-Wohnzimmer“.

Moderne grifflose Einbauküche schwarz„All black“ lautet das Motto der Einbauküche Norina 3317 in Schwarz-Grifflos. Mit ihren tiefschwarzen Fronten sowie den Hängeschränken und Arbeitsplatten in Kupfer präsentiert sie sich extravagant, beinahe schon luxuriös. Wer sich unsicher ist, ob das nicht zu dunkel ist, dem sei gesagt: Küchenideen modern umsetzen heißt auch, mal etwas Neues auszuprobieren. Und vielleicht kommt eine tiefschwarze Küche da ja genau recht. Die Oberfläche der Fronten ist matt mit Anti-Fingerprint-Beschichtung – für eine hochwertige Optik ohne störende Fingerabdrücke. Beleuchtete offene Regale mit Metallic-Accessoires und natürlich die Ausstattung mit modernen Geräten machen diese Einbauküche rundum perfekt. Backofen und Geschirrspüler befinden sich auf ergonomischer Höhe. Auf der Kochinsel befindet sich ein Induktionskochfeld, in das eine Downdraft-Haube integriert ist. So wird die edle Optik dieser modernen Küche nicht durch eine Dunstabzugshaube gestört. An einem Ansatztisch können Sie bequem frühstücken, Snacks zu sich nehmen oder etwas lesen, während ein anderes Familienmitglied gerade kocht. Wieder ein Beweis, dass Wohn- und Essbereich immer mehr miteinander fusionieren.

Moderne Einbauküche beton-schiefergrauDie Einbauküche Norina 2371 Beton Schiefergrau ist ideal für Fans des industriellen Stils. Sie hat alles, was eine moderne Küche mitbringen sollte:

• Matte Fronten aus schiefergrauem Beton mit farbgleichen Kanten
• Beleuchtete Regale für eine edle Atmosphäre
• Eine Nischenrückwand in Ziegel-Optik für eine rustikale Note
• Klare, puristische Linienführung
• Grifflose Fronten
• Moderne Geräte auf Arbeitshöhe
• Viel Stauraum in extrabreiten Auszugschränken und Platz auf der Arbeitsfläche
• Eine ums Eck verlaufende Stellform, die individuell und perfekt auf den Küchenraum ausgelegt ist

Kleine Küchenräume modern gestalten

Aber nicht jeder hat einen großen Wohn-Essbereich zur Verfügung. Wer geschickt plant, kann das Beste aus wenig Platz herausholen und die neue Küche gleichzeitig modern gestalten. Für kleine Räume kaufen Sie sich am besten eine moderne Küche in hellen Farben. Das Zimmer erscheint dann größer und geräumiger. Gefällt Ihnen sowieso besser? Dann finden Sie natürlich auch viele moderne Küchenideen, die auf Klassiker wie Weiß, Beige und Co. setzen. Gerade Cremetöne und Hellgrau sind aktuell im Trend.

Moderne Einbauküche beton-grau-stahlDieses Küchenbeispiel, das in Hellgrau und mit Scratched Steel gestaltet ist, strahlt ruhige Eleganz aus. Wer hier kocht, erfährt Entspannung pur. Dank Unterschrank-Beleuchtung ist es bei allen Arbeitsabläufen hell genug. Selbst in kleinen Küchenräume passt diese Küchenzeile perfekt. Sie wirkt sachlich und ordentlich – ideal für alle Liebhaber des minimalistischen Stils.

Moderne Cremé EinbaukücheHier wird der vorhandene Platz trotz Dachschräge optimal ausgenutzt. Wandregale in unterschiedlichen Längen lockern den Raum optisch auf. Der weiche Magnolie-Ton der Fronten wird mit modernen, schiefergrauen Arbeitsplatten kombiniert. Solche Einbauküchen sind nicht nur funktional, sondern auch Schmuckstücke für Ihr Zuhause. Und genau das ist es schließlich, was moderne Küchen ausmacht: Sie verbinden Funktionalität mit zeitgemäßer Optik.

Weiße moderne EinbaukücheZugegeben, dieser Raum ist nicht gerade klein. Aber die Einbauküche beweist, dass selbst klassisches Weiß sehr modern sein kann. Vor allem, wenn es wie hier mit Terrazzo-braunen Arbeitsplatten und schwarzen, offenen Regalen kombiniert wird. Die U-Form bietet herrlich viel Platz zum Kochen und Backen. Die anschließende Sitzecke lädt zum Verweilen ein. Eine Küche in diesem Stil kann aber auch problemlos in einer anderen Form realisiert werden. In einem kleinen Raum bietet sich zum Beispiel eine weiße Küchenzeile mit Hängeschränken und Regalen an. Diese können ganz individuell platziert, kombiniert und aufgehängt werden.

Moderne Einbauküche weiß-blauNeben Weiß können andere Farben den Raum ebenfalls auflockern und weitläufiger erscheinen lassen. Ein anregender, heiterer Aqua-Ton beispielsweise ist in dieser Saison sehr modern. Zusammen mit Korpus und Arbeitsplatten in Weiß präsentiert sich diese Beispielküche herrlich erfrischend und lässt Sie fast schon eine Meeresbrise fühlen. Eine richtig moderne Küchenidee! Denn zeitgemäße Küchen sind Orte zum Wohlfühlen, die die kulinarische Kreativität anregen.

Arbeiten Sie mit Farben

Moderne Einbauküche weiß-grün Moderne Einbauküche in aquamarin Weiße moderne Einbauküche mit KücheninselWie gut sie Farbe in moderne Einbauküchen integrieren können, zeigen diese drei Beispiele. Im Trend sind (wie bereits oben angesprochen) softe Pastelltöne. Eine moderne Küchenidee könnte also ein Korpus in zartem Salbeigrün sein. Fronten in Aquamarin sind ebenfalls absolut zeitgemäß. Und wer es besonders farbenfroh möchte, kombiniert einfach mehrere Farben – etwa Sonnengelb, saftiges Grün, elegantes Schwarz sowie verschiedene Grau- und Weiß-Töne.

Rote moderne EinbaukücheSoll die Farbe kraftvoller sein? Auch ein sattes Weinrot ist absolut trendig – vor allem, wenn Sie sich für eine Stellform entscheiden, die mit abgerundeten Kanten und grifflosen Fronten fast schon futuristisch wirkt.

Küchenidee: moderner Landhausstil

Stellen Sie sich eine Landhausküche vor. Wer jetzt direkt an ein altmodisches Modell denkt, sollte wissen: Eine Küche im Landhausstil lässt sich modern gestalten. Es werden Hightech-Geräte eingebaut und zeitgemäße, funktionale Materialien verwendet – und trotzdem ist der Küchenraum von einer gemütlichen, freundlichen, ländlichen Atmosphäre erfüllt. Wie gut rustikal und modern zusammenpassen, zeigen beispielsweise diese beiden Küchen:

Moderne Einbauküche Eiche-Cornwall-WeißWie viele andere Landhausküchen hat diese moderne Variante typische Kassettenfronten. Allerdings sind diese schnörkelloser und geradliniger gestaltet. Die Oberflächen der Einbauküche Classica 3400/2300 Eiche Cornwall/Weiß sind matt. Neben einem hellen freundlichen Weiß-Ton sind Arbeitsplatten und Kochinsel in einer Eiche-Nachbildung umgesetzt. Die Griffe sind ebenfalls minimalistischer als bei klassischen Landhausküchen.

Moderne Einbauküche in weißAuch hier sehen Sie eine moderne Interpretation einer Landhausküche. Weiß trifft auf Naturholz – ein willkommener Kontrast, der eine freundliche, angenehme Atmosphäre schafft. Einen weiteren Kontrast setzt diese moderne Küche, indem sie rustikalen Charme mit modernster Ausstattung kombiniert. In diesem Fall sind das ein funktionaler Backofen auf Griffhöhe und ein großes, praktisches Induktionskochfeld. Hier sind Ihren persönlichen Wünschen aber natürlich keine Grenzen gesetzt.

Mderone grau-weiße EinbaukücheModerne Landhausküchen müssen nicht zwangsläufig im klassischen Weiß umgesetzt werden. Helles, warmes Grün, Dunkelblau, Schwarz und – wie hier im Beispiel – Grau sind ebenfalls möglich. Bei der Einbauküche Norina 6545 in Schiefergrau und Alpinweiß gewährleisten die matten Rahmenfronten einen zeitlos-schicken Look. Das Schiefergrau harmoniert gut mit dem Alpinweiß. Kranz- und Zierleisten lassen sich bei einer solchen Küche natürlich wunderbar integrieren. Statt charakteristischer Glastüren wird hier auf geschlossene Fronten gesetzt.

Moderne Küche, smarte Technik!

Was wäre eine zeitgemäße Küche ohne passende Geräte? Schließlich sollten Küchen nicht nur modern gestaltet, sondern auch funktional ausgestattet werden. Dann macht Kochen und Backen besonders viel Spaß. Ihnen steht inzwischen eine wahre Vielfalt an technischen Möglichkeiten offen:

• Spülmaschinen dosieren Reinigungsmittel selbst, starten automatisch oder erleichtern das Ein- bzw. Ausräumen mit einem praktischen Hebemechanismus.
• Backöfen reinigen sich selbst, garen mit einer Sous-vide Funktion oder öffnen ihre Türen, wenn Sie es ihnen sagen.
• Dialoggarer backen inzwischen beinahe selbstständig.
• Küchenmaschinen können braten, garen, mixen etc., haben Automatik-Programme und liefern Rezepte gleich mit.
• Weinliebhaber integrieren in ihre Küche einen Weinklimaschrank mit separat steuerbaren Klimazonen.

Tipp: Ofen, Spülmaschine und weitere Elektrogeräte können Sie auf Arbeitshöhe einbauen lassen. So schonen Sie Ihren Rücken. Denn in modernen Küchen liegt der Fokus sowohl auf Optik als auch auf Ergonomie.

Smart Home-Lösungen sind in der Küche angekommen! Einfach herrlich, was in einer Smart Kitchen alles möglich ist:

• Mit einer App steuern Sie Backofen, Geschirrspüler und Co.
• Ein Wecker lässt sich mit einem Kaffeevollautomaten synchronisieren, sodass der Kaffee genau zum richtigen Zeitpunkt bereitsteht und Sie gleich nach dem Aufstehen frischen Kaffeeduft in der Nase haben.
Smarte Kühlschränke führen auf einem integrierten Tablet eine Einkaufsliste, weil sie registrieren, sobald etwas fehlt.

Küchenideen: modern umsetzen bei küchenquelle

Haben Sie nun eine Vorstellung, wie Sie Ihre Küche modern gestalten möchten? Dann geht es im nächsten Schritt an die konkrete Küchenplanung. Dazu machen Sie am besten einen Termin bei Ihnen zu Hause aus. Ein Küchenberater bringt dann Farb- und Materialbeispiele mit. Er kann sich den Küchenraum ansehen und anhand dessen nützliche Tipps mitgeben. Das hat den Vorteil, dass Sie den Raum vor Augen haben und direkt am Ort des Geschehens planen.

Übrigens: Die aktuelle Situation stellt uns alle vor Herausforderungen. Sie können Ihre Küche trotzdem vor Ort mit einem Experten planen. Denn unsere Mitarbeiter sind zu besonderer Hygiene und Vorsicht verpflichtet. Materialien werden vor und nach dem Termin desinfiziert, die vorgeschriebenen Abstände werden eingehalten und selbstverständlich tragen alle Beteiligten Mundschutz und Handschuhe. Alternativ können Sie sich telefonisch beraten lassen. Wir planen denn Ihre Wunschküche nach Ihren Vorgaben und in einem späteren Termin kümmern wir uns um das Aufmaß. Schließlich steht unsere Gesundheit an erster Stelle.

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, Ihre moderne Küche in einem Küchenstudio zu kaufen. Außerdem können Sie selbst kreativ werden und Ihre Traumküche online mit unserem 3D-Planer selbst planen. Haben Sie Fragen dazu? Dann können Sie diese per Video-Chat mit einem Fachberater klären.

Und nun wünschen wir frohes Planen!

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here