Einbaukueche mit Griffleiste

Knopf, Bügel, Reling & Co. im Überblick: So finden Sie den richtigen Küchengriff

Details mit großer Wirkung! Ob kurz oder lang, rund oder eckig, als Stange oder ganz versteckt – Griffe gibt es in unzähligen Formen, Farben und Ausführungen. Doch welcher Küchengriff passt am besten? Unser Überblick zeigt Ihnen Ihre Möglichkeiten.

Das Gesamtbild Ihrer Küche soll am Ende stimmig sein und Ihrem individuellen Geschmack entsprechen. Daher hier einige Orientierungspunkte, die Ihnen helfen, den richtigen Küchengriff zu finden:

• Landhausküchen bekommen durch runde Knopfgriffe einen rustikalen Touch.
• Der klassische Bügelgriff ist zeitlos und gerade bei modernen Küchen sehr beliebt.
Extralange Relingstangen gliedern Flächen und betonen die Linien einer Küche.
• Wer es schlichter mag, greift auf Griffmulden zurück oder entscheidet sich für grifflose Fronten, die das Auge nicht vom Design der Küche ablenken.

Bedenken Sie außerdem, dass Sie Schrank- und Schubladengriffe fast täglich anfassen. Die Haptik muss stimmen, sie sollten gut in der Hand liegen und leicht zu reinigen sein. Vielfach bevorzugte Materialien für Küchengriffe sind daher:

• Edelstahl
• Chrom
• Holz
• Kunststoff

Vielseitige Griffvarianten für unterschiedliche Geschmäcker

 

KnopfgriffFür Nostalgiker: Knopfgriffe

Schlicht und glatt, abgeflacht, kugelig oder oval – es gibt alle Varianten: mal minimalistisch, mal verspielt und mit liebevollen Details. In Kombination mit Kassettenfronten unterstreichen diese Griffe den Landhausstil einer Küche.

 

 

Zeitloser Buegelgriff

Für Klassik-Freunde: Bügelgriffe

Aus zeitlosem Edelstahl, mit aufwendig bearbeiteten Oberflächen oder Porzellanaufsatz – diese Griffart macht in jeder Küche eine gute Figur.

 

 

 

Schwarzer Bügelgriff

Für Fans des Rustikalen: Bügelgriffe aus Gusseisen

Stehen nicht nur Landhausküchen gut: Bügelgriffe aus schwarz lackiertem Gusseisen kommen auf hellen farbigen Fronten toll zur Geltung, passen aber auch perfekt zu modernen Küchen in Industrial Optik.

 

 

 

Reling-Griff

Für Design-Anbeter: Stangen- oder Relinggriffe

Diese modernen Küchengriffe erstrecken sich oft über die gesamte Breite oder Höhe der Küchenfronten und Auszüge: Stangen- oder Relinggriffe bestehen meist aus Edelstahl, sind vielseitig kombinierbar und lassen eine Küche optisch größer erscheinen.

 

 

 

Griffleisten aus Metall

Für Profi-Köche: Griffleisten

Aus Metall wirken diese Griffe in Ihrer Küche dezent, ist langlebig, robust und leicht zu reinigen. Ideal für extrabreite Auszüge oder, wenn Türen bzw. Schubladen im Dauerbetrieb sind.

 

 

 

 

Griffleiste Aufsatzgriff

Für Anspruchsvolle: Starke Griffleisten-Doppel

Griffleisten oder Aufsatzgriffe können bei mehreren übereinanderliegenden Auszügen oder Schubladen auch gegeneinander montiert werden. So können beispielsweise strukturierte Fronten in Steinoptik besser wirken. Die Doppelung der schwarzen Leisten verstärkt den Kontrast.

 

 

Griffmulden mit LED-LeisteFür Stimmungsmacher: Beleuchtete Kehlleisten

Griffmulden mit eingelassenen LED-Lichtleisten zaubern im Nu eine besonders stimmungsvolle Atmosphäre in Ihrer Küche und lassen die Arbeitsplatte optisch schweben.

 

Grifflose Kuechenfront

Für Puristen: Grifflose Küchen

Fast wie von Geisterhand öffnen sich Schränke durch Berührungen. Das geht dank eingebauter elektronischer Systeme zur Öffnungsunterstützung. Soft-Close und Softmatic beispielsweise machen das Öffnen und Schließen kinderleicht. Grifflose Küchen sind außerdem besonders dezent. Farben und Oberflächen entfalten ihre volle Wirkung. So kommen Hochglanzfronten, Stein- und Metalldekore besonders zur Geltung, die Küche wirkt insgesamt sehr „aufgeräumt“.

Call-to-Action für einen Beratungstermin

3 Griffe, 3 Looks

Unser Überblick hat gezeigt, wie vielseitig Küchengriffe sein können. Auch wenn sie einzeln betrachtet recht klein und unauffällig sind, beeinflussen sie den Stil einer Küche entscheidend mit:

  • Runde Knopfgriffe:
    Der klassische Landhaus-Charme lebt von hellen Kassettenfronten, Schranktüren mit Glaseinsätzen und Arbeitsplatten in Holzoptik. Der warme, rustikale Charakter einer Küche wird von runden, knopfförmigen Möbelgriffen perfekt unterstützt. Diese dürfen gerne dunkel sein und im Kontrast zum hellen, freundlichen Design stehen.
  • Bügelgrifffe: An schlichten Fronten wirken sie zeitlos und edel. Denn ihre klaren, schnörkellosen Linien harmonieren optimal mit der Formgebung von dezenten Küchen.
  • Relinggriffe:
    Sie betonen die vertikalen Linien einer Küche. So verleihen sie ihr eine ganz neue, interessante Dynamik und strecken optisch. Der Raum wirkt dadurch höher, offener und weitläufiger.

Tipp: Möchten Sie den Bedienkomfort verschiedener Küchengriffe aus unserem Überblick testen? Wollen Sie wissen, wie sich unterschiedliche Varianten anfühlen oder wie sie in Natura wirken? Dann kommen Sie in einem unserer Küchenstudios in Ihrer Nähe vorbei oder vereinbaren Sie einen Termin bei Ihnen zuhause und lassen Sie sich von unserem Team beraten!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here