Vorher-Nachher-Küchenstory Nürnberg

Küche ohne Fenster im Vorher-Nachher-Vergleich

Auch heute haben wir wieder eine Kundenstory für Sie. Wir zeigen Ihnen, was aus der kleinen, tristen Küche ohne Fenster von Familie S. aus Nürnberg geworden ist. Kleiner Tipp: Das Durchgangszimmer strahlt nun hell, modern und funktional.

Es war die ideale Gelegenheit für unsere küchenquelle-Verkaufsberater, ihre Kompetenzen bei der Zuhause-Planung voll auszuspielen. Die fensterlose Küche wurde individuell eingerichtet, zeitgemäß ausgestattet und professionell montiert. Sehen Sie sich hier den Vorher-Nachher-Vergleich an.

Das Zimmer vorher

Küchenstory Nürnberg - der KüchenraumEine Küche zu planen, ist unter diesen Umständen eine echte Herausforderung. Denn wie schon bei der kleinen Durchgangsküche von Familie W. aus Lichtenau ist der Raum sehr klein. Im Fall von Familie S. aus Nürnberg misst er nur sieben Quadratmeter und ist außerdem ein Durchgangszimmer. Folglich gibt es in der Küche keine Fenster, die natürliches Tageslicht hereinlassen könnten. Ein solcher Raum kann schnell trist wirken. Wie wird er trotzdem hell und gemütlich? Dafür hat sich Familie S. aus Nürnberg Hilfe vom küchenquelle-Team geholt!

Die fensterlose Küche nachher

Küchenstory Nürnberg - Nachher-VergleichDie Familie hat sich zusammen mit ihrem Berater für einen hellen Satin-Ton entschieden. Eine gute Wahl, denn so wirkt der Raum optisch gleich fröhlicher und größer. Auf den samt-matten Küchenfronten sind Fingerabdrücke kaum zu sehen. Daher sind sie sehr pflegeleicht. Die Verbindung aus Fronten in Satin und Arbeitsplatten bzw. Küchenrückwänden in Metallic-Optik ist absolut zeitgemäß. Das Service-Team setzte bewusst auf große Türen, sodass der Raum sehr ruhig wirkt. Der edelstahlfarbene Sockel lässt die Küche ohne Fenster optisch schweben. Die oben aufgesetzten Griffleisten sind sanft abgerundet. Sie komplettieren das harmonische Bild, fassen sich gut an und wirken hochwertig. Zudem sind sie sehr leicht zu reinigen, weil sie aus mattiertem Edelstahl bestehen.

Ausstattung vom Feinsten

Trotz des kleinen Durchgangszimmers ohne Fenster muss Familie S. aus Nürnberg in ihrer neuen Küche auf nichts verzichten. Die Ausstattung ist hochwertig und durchdacht geplant:

  • Ein Geschirrspüler auf Arbeitshöhe erlaubt es, das Geschirr bequem ein- und auszuräumen.
  • Links daneben ist eine Platte integriert, die so hoch wie der Seitenschrank ist und als Spritzschutz an der Wand dient.
  • Vier exakt gleich große Hängeschränke bieten viel Stauraum. Familie S. kann darin nun Gewürze und andere Dinge verstauen, die schnell griffbereit sein sollen.
  • In einem Hängeschrank ist eine Dunstabzugshaube gekonnt „versteckt“.
  • Die Spüle des Herstellers Blanco besteht aus Silgranit PuraDur2, einem extrem widerstandsfähigen und pflegeleichten Material. Mit ihrer Metallic-Optik passt sie außerdem perfekt ins Bild der neuen, modernen Küche ohne Fenster.
  • Darunter hat das Service-Team von küchenquelle ein Abfalltrennsystem mit praktischen Auszügen an die Anschlüsse angepasst.
  • Rechts neben der Spüle befindet sich ein Kühlschrank auf ergonomischer Höhe.
  • Dank eines 120 cm breiten Schranks mit großen Auszügen und geräumiger Besteckschublade ist es für Familie S. ganz leicht, Ordnung zu halten.

Die Küche ohne Fenster in einem Durchgangszimmer wurde professionell gestaltet und montiert. Familie S. kann nun in freundlicher, einladender Atmosphäre kochen – eine weitere Erfolgsstory für küchenquelle!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here